Test Intelligence mit Teamscale live am Beispiel

Durch immer kürzere Release-Zyklen erfolgen Test und Entwicklung immer häufiger parallel. In der Praxis führt das sowohl zu Test-Lücken, wenn geänderter Code ungetestet ausgeliefert wird, als auch zu nutzlosen Tests von Bereichen, die sich nicht verändert haben und daher keine neuen Fehler enthalten können.

Im Vortrag stellen wir Change-Driven Testing vor, um Test und Entwicklung präziser aufeinander abzustimmen und diese Probleme zu vermeiden.

Change-Driven Testing analysiert, welche (manuellen oder automatisierten) Tests welche Code-Bereiche durchlaufen und welche Code-Bereiche wann geändert wurden. Dadurch lassen sich Tests passend zu Änderungen auswählen und verbleibende Test-Gaps rechtzeitig erkennen und schließen. Wir gehen auf Forschungsergebnisse, Werkzeuge und Praxiserfahrungen ein.

Presented by: Elmar Juergens, Jakob Rott
Company: CQSE GmbH

Talk language: German
Level: Newcomer
Target group: Tester, Testmanager

Partner der Konferenz 2022

ASQF e.V ATB - Austrian Testing Board coderskitchen dpunkt.verlag GmbH Fortiss GmbH GTB - German Testing Board Heise Medien GmbH & Co. KG iSQI GmbH IT Verlag für Informationstechnik GmbH SIGS DATACOM GmbH TU Wien, Institut für Information Systems Engineering, CDL-SQI WKO - Wirtschaftskammer
Loading...