Auswirkung von SW-Qualität auf den Erfolg (und die Qualität) von Migrationsprojekten

Die typischen (Qualitäts) Muster in einer Migration

Zitat eines Managers: “Die Applikation läuft - wie sie innen aussieht, ist mir vollkommen egal!” - defacto der “Hinter mit die Sintflut”-Approach.

Wie also misst man die Qualität in diesen “alten” Systemen?

Architekturmapping und Ansätze

Ähnlich wie es kaum die echte prototypische Java-Applikation gibt, so sind auch im Hostbereich nur grobe Einordnungen vorzunehmen, wie eine Applikationslandschaft kategorisiert werden kann.

 

Nutzen für den Teilnehmer:
Grundlage für Entscheidungen im Modernisierungsprozess von Legacy Systemen

Behandelte Problemstellungen:
Wie beweise ich die “Richtigkeit” der Applikation - bzw dass sie “mehr oder weniger” das gleiche tut wie vorhin.


code-smells und ihre Auswirkungen bei einer Migration/Transformation


Automatische Build- Deploy und Testverfahren a la Jenkins - eher vollkommene Fremdworte in einer anderen Welt

Vorgetragen von: Reinhard Prehofer
Unternehmen: Splendit IT-Consulting GmbH

Vortragssprache: Deutsch
Level: Fortgeschrittene
Zielgruppe: Legacy Consultants

Partner 2019

ASQF e.V ATB - Austrian Testing Board CON•ECT Eventmanagement GmbH dpunkt.verlag GmbH Heise Medien GmbH & Co. KG IREB GmbH iSQI GmbH IT Verlag GmbH IT-Cluster der Business Upper Austria GmbH Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI)
Lade...