Ethische Entscheidungen im Software Engineering

Unethische Entscheidungen in IT-Projekten gelangen selten in die Medien, sondern bleiben eher unentdeckt. In diesem Workshop geht es zunächst darum, wo ethisch relevante Entscheidungen getroffen werden von der Kostenschätzung über das Requirements Engineering bis zum Testendekriterium.

Außerdem diskutieren wir:

- Wie gelangt die Ethik in die Entscheidung?

- Wie kommt es zu unethischen Entscheidungen?

- Was tun, wenn die anderen unethisch handeln?

- Welche Software Engineering Praktiken unterstützen ethisches Arbeiten?

Nutzen für den Teilnehmer:
Die Teilnehmer erhalten im Workshop Zeit und Raum, um über das Thema Ethik nachzudenken und sich mit anderen darüber auszutauschen.

Behandelte Problemstellungen:
Wie trifft man ethische Entscheidungen in einem Software-Projekt?

Was tun, wenn die anderen unethisch handeln?

Welche Software Engineering Praktiken unterstützen ethisches Arbeiten?

Vorgetragen von: Andrea Herrmann
Unternehmen: Herrmann & Ehrlich

Vortragssprache: Deutsch
Level: Einsteiger
Zielgruppe: alle

Partner 2019

ASQF e.V ATB - Austrian Testing Board CON•ECT Eventmanagement GmbH dpunkt.verlag GmbH Heise Medien GmbH & Co. KG IREB GmbH iSQI GmbH IT Verlag GmbH IT-Cluster der Business Upper Austria GmbH Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI)
Lade...