Webservices testen als Mob – Das warum, das was und das wie

Viele Teams nutzen Mob Testing für ihre System- und Akzeptanztests über eine grafische Benutzerschnittstelle. In unserem Team haben wir entschieden, Mob Testing für das Testen von Webservice APIs zu nutzen. Dieser Vortrag handelt darum, wie wir es umgesetzt haben und was wir daraus gelernt haben.

 

Als einziger Tester in einem Scrum-Team ist es wichtig für mich, Wissen im Team zu verteilen und von Entwicklern zu lernen, um das Bewusstsein für Qualitätssicherung zu erhöhen.

 

Unser Team arbeitet an Webservices im Bereich von vernetzten Fahrzeugen. Wir sind ein Teil eines großen Systems miteinander verbundener Webservices, die über ihre Webservice APIs miteinander kommunizieren. Kann Mob Testing in dieser Situation funktionieren?

Nutzen für den Teilnehmer:
* Erfahrungen mit der Einführung von Mob Testing
* Details über exploratives Testen von Web APIs

Behandelte Problemstellungen:
Wie bringt man Entwickler dazu, zur Qualitätssicherung beizutragen?

Wie kann man Mob Testing für Web APIs anwenden?

Vorgetragen von: Mario Kühne
Unternehmen: BREDEX GmbH

Vortragssprache: Deutsch
Level: Einsteiger
Zielgruppe: Tester, Entwickler, Scrum Master

Partner 2019

ASQF e.V ATB - Austrian Testing Board dpunkt.verlag GmbH Heise Medien GmbH & Co. KG IREB GmbH iSQI GmbH IT Verlag GmbH IT-Cluster der Business Upper Austria GmbH Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI)
Lade...