Next Generation Testautomation – SAP Testautomation fertig gedacht

Die reine Automation von Prozessschritten stellt ein unvollständiges Bild der Testautomation dar, das modernen Ansprüchen der Automation nicht gerecht wird.
Hohe Aufwände des Testens fließen in die Bereitstellung von Testdaten, welche für jeden Testzyklus, für jede Testiteration aktuell und unverbraucht sein müssen.
Die reine Automation des Prozessdurchlaufs erzielt nur eine eingeschränkte Entlastung der Tester und das Ergebnis der Wirtschaftlichkeitsrechnung der Automation fällt negativ aus.
Eine vollautomatisierte Belieferung der Testfälle mit Testdaten minimiert den Aufwand der Tester. So werden regelmäßigere und umfangreichere Testzyklen möglich, da keine Ressourcenengpässe in IT und Fachbereich entstehen, und in weiterer Folge wird dadurch die Qualitätssicherung der getesteten Software maximal gewährleistet.

Vorgetragen von: Christian Gaiser
Unternehmen: suxxesso gmbh

Vortragssprache: Deutsch
Level: Einsteiger
Zielgruppe: Fachbereiche, Tester, Testmanager, Testautomatisierer

Partner 2019

ASQF e.V ATB - Austrian Testing Board CON•ECT Eventmanagement GmbH dpunkt.verlag GmbH Heise Medien GmbH & Co. KG IREB GmbH iSQI GmbH IT Verlag GmbH IT-Cluster der Business Upper Austria GmbH Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) TU Wien, Inst f. Information Systems Eng., CDL-SQ Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI)
Lade...