Durchgängige Continuous Integration für Embedded Systeme

Durchgängige Testautomatisierung und Continuous Integration (CI) über alle Teststufen hinweg ist bei der Entwicklung von Embedded Systemen immer noch sehr wenig verbreitet.

Warum ist das so? Wie kann man das verbessern?

Im Vortrag wird zunächst beleuchtet warum sich viele Embedded Projekte schwer tun mit Testautomatisierung zu starten, während Continuous Integration in vielen anderen Bereichen sehr weit verbreitet ist. Anschließend werden verschiedene Methoden vorgestellt, mit welchen über alle Test Ebenen hinweg automatisiert werden kann (Komponenten-, Integrations-, System- und Akzeptanz-Tests). Zum Abschluss wird in einer Live Demonstration gezeigt wie eine solche CI Toolchain in der Praxis funktioniert vom Komponententest über Hardware in the Loop Tests bis hin zur Lieferung der Softw

Nutzen für den Teilnehmer:
* Warum ist es schwer Embedded Systeme zu testen?
* Wie kann man das verbessern?
* Wie kann man auch Hardware in the Loop Tests automatisieren*
* Wie kann man die Tests mit Continuous Integration vollständig automatisieren?

Behandelte Problemstellungen:
Welche Möglichkeiten gibt es Embedded Systeme auf allen Studen zu testen?

Wie kann man Continuous Integration und Hardware in the Loop Tests verbinden?

Vorgetragen von: Thomas Schütz
Unternehmen: PROTOS Software GmbH

Vortragssprache: Deutsch
Level: Fortgeschrittene
Zielgruppe: Embedded Entwickler, Tester, Projektleiter

Partner der Konferenz 2020

ASQF e.V ATB - Austrian Testing Board Blekinge Institute of Technology CON.ECT Eventmanagement dpunkt.verlag GmbH Fortiss GmbH Heise Medien GmbH & Co. KG IREB GmbH iSQI GmbH IT Verlag für Informationstechnik GmbH IT-Visions.de Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) Software Quality Lab GmbH TU Wien, Inst f. Information Systems Eng., CDL-SQ Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI)
Lade...